Startseite | Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz

Tipps | Checklisten | Tricks

Strategietipps für Einkäufer


Tipp 1: Zahlungsziele verlängern


Bisher war es in den Einkaufsabteilungen üblich, kurzfristige Zahlungsziele mit Skonto zu vereinbaren. Ein anderer und relativ unkomplizierter Weg ist eine Verlängerung des Zahlungszieles mit dem Lieferanten zu vereinbaren. Der Einkauf schreibt den Lieferanten mit der Erklärung an: " Wir verlängern unser Zahlungsziel." Dazu erfolgt eine Standardisierung auf zwei Zahlungskonditionen, um die Zahlungsvorgänge im Einkauf und der Unternehmung zu vereinfachen. Aus Erfahrung wissen wir, dass ca. 50% der Lieferanten zustimmen. Durch geschickte Argumentation und gezielte Verhandlungsvorbereitung kann nochmals die Hälfte der Verweigerer von den neuen Zahlungsbedingungen überzeugt werden. Das bedeudet, dass ca. 1/4 der Lieferanten ihre Zustimmung verweigern. Hier muss das Einkaufsmanagement selbst entscheiden, wie es damit umgeht.

10 Strategietipps für Einsparungen im Einkauf

Tipp 1: Zahlungsziele verlängern

Bisher war es in den Einkaufsabteilungen üblich, kurzfristige Zahlungsziele mit Skonto zu vereinbaren. Ein anderer und relativ unkomplizierter Weg ist eine Verlängerung des Zahlungszieles mit dem Lieferanten zu vereinbaren. Der Einkauf schreibt den Lieferanten mit der Erklärung an: " Wir verlängern unser Zahlungsziel." Dazu erfolgt eine Standardisierung auf zwei Zahlungskonditionen, um die Zahlungsvorgänge im Einkauf und der Unternehmung zu vereinfachen. Aus Erfahrung wissen wir, dass ca. 50% der Lieferanten zustimmen. Durch geschickte Argumentation und gezielte Verhandlungsvorbereitung kann nochmals die Hälfte der Verweigerer von den neuen Zahlungsbedingungen überzeugt werden. Das bedeudet, dass ca. 1/4 der Lieferanten ihre Zustimmung verweigern. Hier muss das Einkaufsmanagement selbst entscheiden, wie es damit umgeht.

fff

kkk

ddd
  afüe.de - Akademie für Einkauf - ingenieurbüro-lux.de | Beratender Ingenieur - Consulting & AkAdemie | info@iblux.de