Startseite | Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz

03.04.2018 Abendlehrgang

Neu im Einkauf

Das Wichtigste kompakt und verständlich aufbereitet

Programm

Zielsetzung und Teilnehmernutzen
In diesem Grundlagenseminar für den Einkauf, werden Sie in sämtlichen einkaufsrelevanten Bereichen des Beschaffungsprozesses praxisbezogen trainiert, mit dem notwendigen Fachwissen ausgestattet und kennen den Stellenwert und die Aufgabenbereiche des Einkaufs. Sie sind vertraut mit den wichtigsten Verhaltens- und Grundregeln im Einkauf. Sie beherrschen den Beschaffungsprozess und sind nach diesem Seminar in der Lage, sowohl eine gesicherte Lieferantenauswahl zu treffen als auch zielgerichtete Anfragen an Lieferanten zu formulieren. Sie wissen wie ein Kaufvertrag zustande kommt, lernen Bestellungen abzuwickeln, sind geübt im Umgang mit der Auftragsbestätigung und überwachen professionell die Liefertermine und sorgen für einen pünktlichen Wareneingang, sowie für eine korrekte Rechnungsprüfung. Bei Störungen des Kaufvertrages können Sie mit den Grundlagen das Vertragsrecht rechtssicher handeln, schreiben selbständig Lieferterminanmahnungen oder Mängelanzeigen. Der Umgang mit der Preisanalyse und die Überwachung der Wirtschaftlichkeit im Einkauf durch Kennzahlen runden Ihr Profil ab.

Zielgruppe
Neu- u. Quereinsteiger/-innen; Nachwuchseinkäufer/-innen; Einkäufer/-innen mit wenig Einkaufspraxis; Einkaufsassistenten; Junior Einkäufer; Mitarbeiter/-innen für opperative Einkaufstätigkeiten sowie der Materialwirtschaft und Technik;

Methoden
Praxisbeispiele, Übungen, Rollenspiele, Präsentation, Projektarbeit

Inhalt
1. Grundlagen: Bedeutung und Aufgabengebiete des Einkaufs heute
-
Anforderungen an einen modernen Einkauf
- Compliance - Die wichtigsten Grundregeln für den Einkäufer
- Beschaffungsmarktforschung als Informationsgrundlage für den Einkauf
- Optimiertes Beschaffungsmanagement

2. Beschaffungsprozess: Besonderheiten in der Abwicklung
-
Von der Bedarfsanforderung bis zum Wareneingang
- Bedarfsanforderung – Bedarfsidentifikation
- Anbieterrecherche, Anfragevorbereitung und Durchführung
- Angebotsüberwachung, Angebotsvergleich
- Lieferantenauswahl
- Bestellung, Vertragsabschluss, Auftragsbestätigung
- Terminsicherung und -überwachung
- Hilfsmittel und Arbeitsvorlagen
- Risikomanagement
- Wesentliche Kennzahlen

3. Lieferantenmanagement
-
Lieferantenbewertungsverfahren
- Lieferantenentwicklung
- Lieferantenkooperation
- Lieferantencontrolling

4. Preismanagement
-
Preis- und Preisstrukturanalyse
- Preisabwehr und Einsatz von Preisgleitklauseln
- Fallbeispiele zur Preisermittlung bei unterschiedlichen Voraussetzungen
- Vorbereitende Tätigkeiten für Preisverhandlung

5. Vertragsgestaltung: Wesentliche Informationen zur Vertragsgestaltung
-
Allgemeine Einkaufsbedingungen
- Kaufvertrag, typisch im Einkauf
- Besondere Verträge im Einkauf (Werkverträge, Dienstleistungsverträge)

Trainer
Dipl. Wirt.-Ing. Alexander Lux | Beratender Ingenieur
Inhaber des Ingenieurbüro Lux mit dem Schwerpunkt effiziente Materialbeschaffung und C-Teile-Management. Inhaber & Dozent der AfüE | Akademie für Einkauf und an diversen Bildungsinstituten der IHK. Langjährige Berufs- und Führungserfahrung in Einkauf, QM, Logistik, Produktion & Entwicklung.

Präsenzlehrgang
Abendtlehrgang in 8 Wochen (jeweils 8x Freitags von 18:00 – 21:00 Uhr | 32UE)

Abschluss:
Qualifiziertes Teilnahmezertifikat - anerkannte Fachkompetenz

Veranstaltungsort:

AfüE, Lyrenstraße 13, 45886 Bochum

Preis:
€ 690,00 (von der Mehrwertsteuer befreit) inkl. Schulungsunterlagen zur Unterstützung und als Anleitung zur Nacharbeit

  afüe.de - Akademie für Einkauf - ingenieurbüro-lux.de | Beratender Ingenieur - Consulting & AkAdemie | info@iblux.de